Erfahrungsbericht – Autovermietung Auto Europe

Team-Schwarz und ein Mietwagen, wie passt das denn zusammen? Ja wir lieben es in unserem eigenen Auto unterwegs zu sein. Da wir meist campen, passt das ja auch gut. Vor einigen Wochen packte uns das Fernweh nach Skandinavien. Da unser Sommerurlaub schon fest mit Klettern in den Alpen verplant ist, blieb nur noch der späte Herbst. In einer Woche bis den hohen Norden fahren? 4000 km eine Strecke? Nein, das ist sogar uns zu viel!

Also buchen wir kurzerhand Flüge und eine Unterkunft über NorCamp. Fehlt nur noch ein Fahrzeug um vor Ort mobil zu sein. Ein Leihwagen also, aber bitte standesgemäß mit Allrad. Und genau hier fing unsere Suche an. Geendet hat Sie mit dem Unternehmen Auto Europe. Und weil wir sehr zufrieden waren, möchten wir euch die Angebote in diesem Blog etwas näher vorstellen.

Ganz ehrlich, bis vor ein paar Wochen kannte ich Auto Europe gar nicht, sondern eher die typischen großen Autovermieter die man an jedem Flughafen sieht. Was ist also an hier so anders? Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1954, damals um Amerikaner im Urlaub in Europa mobil zu halten. Heute kann man über Auto Europe aber Autos in aller Welt mieten. Dafür arbeiten sie mit den großen Verleihern zusammen. Dadurch kann man sich gleich auf der Website den günstigsten Preis raussuchen, perfekt!  Die Website ist auch der Grund, warum wir dort gelandet sind. Habt ihr mal versucht bei den gängigen Portalen nach Allrad-Fahrzeugen zu suchen? Bei Auto Europe wurden wir fündig und cruisen nun bald mit einem 4×4 durch Nordnorwegen.

Schnäppchenjäger (wie wir) sollten die Website im Blick behalten, da gibt es nämlich regelmäßig coole Aktionen, mal gibt es starke Rabatte für zahlreiche Fahrzeuge, mal kostenlose Upgrades oder kostenlose weitere Fahrer.

Übrigens, gerade in unsicheren Corona-Zeiten wichtig, bietet das Unternehmen bei jeder Buchung eine kostenlose Stornierung bis 48h vor Übernahme des Autos an – sehr fair wie wir finden.

Wie schon gesagt, die Seite ist sehr übersichtlich, ihr habt die Möglichkeit Mitglied zu werden, um so nochmal von speziellen Rabatten zu profitieren.

Aber jetzt endlich mal zur Seite selbst:

Startseite Auto Europe

Direkt auf der Startseite könnt ihr den Abholort wählen, und die ersten wichtigen Angaben machen.

Danach erhaltet ihr schon die erste ausführliche Übersicht, hier gibt es natürlich nochmal die Möglichkeit nach eigenen Bedürfnissen zu filtern. Um es einfacher zu machen, wird der günstigste Wagen jeder Fahrzeugklasse blau markiert.

Angebote auf Auto Europe

Buchung ist einfach, Kreditkarte reicht natürlich aus, dafür werden auch keine Gebühren erhoben.

Das könnte es schon gewesen sein, für einen Vermieter. Hier aber nicht. Wolltet ihr schon immer mal ein Wohnmobil, habt aber weder Zeit noch Geld dafür? Auto Europe vermietet auch Reisemobile.

Reisemobile bei Auto Europe

Und wer wie wir, gerne in Reiseblogs stöbert, der findet hier auch ausreichend Lesestoff. Im Blog von Auto Europe finden sich neben Empfehlungen auch alle möglichen Tipps zum Autofahren im Ausland. Ihr findet ihn immer ganz unten auf der Seite von Auto Europe. Und vielleicht findet sich ja auch bald ein Reiseblog von Team-Schwarz im Herbst in Norwegen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.